HARD FACTS

WHERE: ROTLICHTZENTRALE, GRANGASSE 5, 1150 WIEN

HOW MUCH: € 150,-

LIMITED TO: 6 PARTICIPANTS

WHEN: 4/10  3 P.M – 9 P.M

LANGUAGE: DE & ENG

INSTRUCTOR: WIENER ALCHEMISTEN 

TORSTEN WIECZOREK

Edeldruckverfahren Cyanotypie / Salzdruck (DE)

Die Cyanotypie ist ein fotografisches Druckverfahren auf Eisenbasis aus dem Jahr 1842, das von John Herschel entdeckt wurde und einen cyanblauen Abzug, auch bekannt als Berliner Blau, erzeugt. 

Sein älterer Bruder, der Salzdruck, wurde 1839 von Henry Fox Talbot entdeckt. Er verwendet Papier, Silbernitrat und Licht, um fotografische Bilder zu erzeugen. In diesem praktischen Workshop werden die Teilnehmer den gesamten Prozess der Cyanotypie und des Salzdrucks kennenlernen und ihre Anwendung für Ihre eigene künstlerische Tätigkeit erkunden.

Der Workshop ist für Anfänger geeignet. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte von Cyanotypien und Salzdrucken und wie sie entstehen, wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Emulsionen sicher mischen und da Papier beschichten und dann Ihr Negativ mit ultraviolettem Licht belichten, um so ein faszinierendes Unikat zu produzieren. Sie werden in der Designkomposition angeleitet und es wird Ihnen gezeigt, wie Sie Schritt für Schritt ein visuell ansprechendes Kunstwerk erstellen.

Teil 1

– Was ist Cyanotypie und Salzdruck

– Die Wissenschaft hinter der Cyanotypie und dem Salzdruck

– Wie man Cyanotypie- und Salzdrucke herstellt

Teil 2

– Fotoemulsionen für Cyanotypien und Salzdrucke

– Fotopapiere

– Über Negative

– Tonen

– Wie man den Prozess an andere Oberflächen als Papier anpasst

– Cyanotypien & Salzdrucke in der zeitgenössischen Kunst

Der Workshop wird von Dino Rekanovic und Torsten Wieczorek geleitet und findet bei mindestens 2 verbindlichen Anmeldungen statt.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf max. 6 Teilnehmer.

Alternative Printing Processes Cyaniotypie / Salzdruck (ENG)

Cyanotype is a iron-based photographic printing process from 1842, discoverded by John Herschel that produces a cyan-blue print, also known as Berliner Blau. It’s older brother salt printing was discovered by Henry Fox Talbot in 1839 using paper, silver nitrate and light to create images In this practical workshop participants will go through the whole process of cyanotype and salt print and will explore its application in their own artistic activity.

Our workshop is for beginners. After a quick introduction to the history of cyanotypes and salt prints and how they are created, you will be shown how to safely mix and coat paper and then expose your design to ultraviolet light to produce beautiful art. You will be guided in design composition and shown how to create visually pleasing artwork step-by-step.

Part 1

  • What is cyanotype and salt print?
  • Science behind cyanotype and salt printing
  • How to make cyanotype and salt prints

Part 2

  • Photo emulsions for cyanotypes and salt prints
  • Photo papers
  • About negatives
  • Toning
  • How to adapt the process to other surfaces than paper
  • Cyanotypes & Salt Printing in contemporary Art

The workshop will be led by Dino Rekanovic and Torsten Wieczorek and will take place with at least 2 binding registrations.

The number of participants is limited to max. 6 participants.